Kosten

Drucken

Da weder sexualpsychologische Beratungen, noch sexualdiagnostische Untersuchungen sowie sexualtherapeutische Behandlungen (ggf. für Paare) regulärer Gegenstand des Leistungskataloges der Krankenversicherungen sind, ist die Inanspruchnahme dieser Leistungen von Klienten bzw. Patienten selbst zu tragen.

  • Die Kosten für eine Erstberatung von 1 ½ Stunden belaufen sich auf 148,- Euro.
  • Diese Erstberatung beinhaltet eine anamnestische Bestandsaufnahme, eine Problemerörterung und Zusammenfassung, eine differentialdiagnostische Ersteinschätzung sowie einen Überblick über mögliche beraterische und therapeutische Interventionen.
  • Ein Ergebnis einer Erstberatung besteht vor allem darin, herauszufinden, ob eine partnerschaftliche und / oder sexuelle (Beziehungs-) Problematik lediglich beratungsbedürftig, oder aber behandlungsbedürftig ist.
  • Die Erstberatung dient damit vor allem der Informationsvermittlung, der Aufklärung, einer ersten diagnostischen Rückmeldung, einem Ausblick auf Interventionsmöglichkeiten sowie dem persönlichen Kennenlernen, damit danach zu Hause in Ruhe Entscheidungen getroffen werden können. Das bedeutet: Im Rahmen der Erstberatung soll keine Entscheidung über die mögliche Aufnahme einer Therapie getroffen werden, sondern erst danach zu Hause.
  • Die Kosten für eine mögliche weitere Beratung, Untersuchung und / oder Behandlung werden im Rahmen des Erstgesprächs erörtert und in der Behandlungsvereinbarung schriftlich dargelegt und ausgehändigt.