Funktionen

Drucken
  1. Von 2002 bis 2006: Öffentlichkeitsarbeit / Pressesprecher am Institut für Sexualwissenschaft des Universitätsklinikums Charité Berlin.
  2. Von 2004 bis 2006: Pressesprecher der Akademie für Sexualmedizin (ASM)
  3. Seit 2005: Gründungsmitglied und Mitglied des Vorstandes der Wilhelm von Humboldt Stiftung (WvH-S www.humboldtstiftung.de).
  4. Seit 2008: Gastwissenschaftler und Lehrbeauftragter am Institut für Sexualwissenschaft des Universitätsklinikums Charité Berlin (www.sexualmedizin.charite.de).
  5. Seit 2008: Niederlassung in privater Praxis für Paarberatung und Sexualtherapie (PPS) in Berlin – Tiergarten (www.sexualtherapie-berlin.de).
  6. Seit 2010: Mitbegründer und wissenschaftlicher Leiter (Bereich Fort- und Weiterbildung) des Instituts für Sexualpsychologie Berlin (ISP), einer extrauniversitären Einrichtung für sexualpsychologische Forschungskooperation und Fortbildung (www.sexualpsychologie-berlin.de).
  7. Seit 2011: Invited Reviewer of The International Journal of Sexual Medicine.
  8. Seit 2011: Mitglied des Wissenschaftlichen Beirates der Deutschen Gesellschaft für Sexualmedizin, Sexualtherapie und Sexualwissenschaft (DGSMTW).

Mitgliedschaften

  • Bundesverband Deutscher Psychologen BDP
  • Deutsche Gesellschaft für Sexualforschung DGfS
  • Deutsche Gesellschaft für Sexualmedizin, Sexualtherapie und Sexualwissenschaft (DGSMTW)